Kategorie: Allgemein

  • 50 Jahre Arbeitssicherheit

    50 Jahre Arbeitssicherheit

    50 Jahre Arbeitssicherheit Das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) wurde am 12.12.1973 erlassen. Darin ist die Pflicht von Arbeitgebern begründet, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte zu bestellen, die den Arbeitgeber bei der Umsetzung seiner Pflichten durch fachliche Beratung unterstützen sollen. Nun sind 50 Jahre vergangen. Ursprünglich war das Ziel, durch eine kompetente Beratung und Unterstützung des Arbeitgebers, in…

  • Empfehlungen bei Hitze am Arbeitsplatz in Arbeitsstätten

    Empfehlungen bei Hitze am Arbeitsplatz in Arbeitsstätten

    Empfehlungen bei Hitze am Arbeitsplatz! Im Sommer kommt es häufig vor, dass die Temperaturen steigen und die Beschäftigten unter der Hitze am Arbeitsplatz leiden. Folgen zu hoher Raumlufttemperatur sind u. a. sinkende Leistungsbereitschaft, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche bis hin zu einer vermehrten Schweißabgabe und Herz-Kreislauf-Belastungen. Studien belegen zudem ein deutlich erhöhtes Unfallrisiko. Der Arbeitgeber ist nach §4…

  • UNTERWEISUNGEN

    UNTERWEISUNGEN

    Arbeits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz „Der Unternehmer hat die Versicherten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung, entsprechend § 12 Arbeitsschutzgesetz zu unterweisen. Die Unterweisung muss erforderlichenfalls wiederholt werden, mindestens aber einmal jährlich erfolgen. Sie muss dokumentiert werden.“ (§4 DGUV Vorschrift…

  • GESUNDHEIT IM HOMEOFFICE

    GESUNDHEIT IM HOMEOFFICE

    Mobile Arbeit zu Hause und die Arbeitsbedingungen im Homeoffice Die Arbeit im Homeoffice kommt gut an. Viele Beschäftigte möchten die mobile Arbeit zu Hause, die durch die Corona-Pandemie erforderlich wurde, weiter führen. Überall werden derzeit Informationen zu Sicherheit und Gesundheit im Homeoffice veröffentlicht. Weiterbildungen für Beschäftigte werden angeboten, bis hin zu „Führerscheinen“, die zur gesunden…

  • GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG PSYCHISCHER BELASTUNGEN

    GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG PSYCHISCHER BELASTUNGEN

    Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung am Arbeitsplatz Psychische Belastungen spielen eine zunehmend wichtigere Rolle im Arbeitsleben. Die Statistiken der Krankenkassen veröffentlichen alljährlich auch Informationen zum Stand psychischer Erkrankungen der Beschäftigten. Es ist erkennbar, dass diese in den letzten Jahren immer relevanter werden. Auch sagt die Forschung, dass psychische Belastungen in neuen Arbeitswelten durch Digitalisierung, Echtzeitkommunikation und zunehmender…

  • ARBEITSSCHUTZMANAGEMENTSYSTEM

    ARBEITSSCHUTZMANAGEMENTSYSTEM

    Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme sind in der Regel bekannt und häufig umgesetzt. Doch das wichtigste Potenzial eines Unternehmens sind seine Beschäftigten. Daher ist es zielführend, die Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu prüfen. Klar ist, dass solche Systeme als Instrument zur Prävention nachhaltig wirken. Sie liefern Beiträge zur…

  • Regelung durch das Arbeitsschutzgesetz

    Regelung durch das Arbeitsschutzgesetz

    DAS ARBEITSSCHUTZGESETZ (ARBSCHG) regelt für alle Tätigkeitsbereiche die grundlegenden Arbeitsschutzpflichten des Arbeitgebers, die Pflichten und die Rechte der Beschäftigten sowie die Überwachung des Arbeitsschutzes nach diesem Gesetz durch die zuständigen staatlichen Behörden. Zentrales Element ist die Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung). Das Arbeitsschutzgesetz wird konkretisiert durch zahlreiche Verordnungen (z.B. Betriebssicherheitsverordnung, Arbeitsstättenverordnung, Gefahrstoffverordnung), die wiederum durch technische…